Wardakant

Brillen ohne Grenzen – Helfen macht Spaß!

2022-07-06T12:17:15+02:0006.07.2022|Nachhaltigkeit-B2C, News|

Es ist ganz leicht Müll zu vermeiden und gleichzeitig etwas Gutes zu tun. Endkunden werden gebeten, ihre alten Brillen beim Augenoptiker abzugeben. Den Geschäften wird es leicht gemacht. So bittet „Brillen ohne Grenzen“ darum, keinen Aufwand zu betreiben und vor allem, Verpackungsmüll zu vermeiden. Einfach einen Karton voll sammeln und absenden.

Titel

Nach oben